Über SYSWE

Die aktuellen Presseberichte von SYSWE

Sollten Sie darüber hinaus Fragen oder Anregungen haben stehen wir Ihnen natürlich wie gewohnt per Mail oder telefonisch unter  04222-8058050 zur Verfügung.

Delmenhorster Kreisblatt
Delmenhorster Kreisblatt

Wärmebildaufnahmen des Rathauses in Delmenhorst

Eine Gebäudethermografie legt im Rathaus Delmenhorst, dem Nordwolle Hauptgebäude und einem Teil der Ladenzeile in Delmenhorst offen, wo sich ungünstige Wärmebrücken, Zugerscheinungen durch eindringende Kaltluft oder Feuchtigkeit im Mauerwerk befinden.

Top Agrar
Top Agrar

Solarmodule vor Ort mit dem mobilen Prüflabor testen

Mit einem mobilen Prüflabor lassen sich Fehler wie Hagelschäden, Mikrorisse und Verlegeschäden in Solarmodulen schnell und zuverlässig aufdecken. Auch eine Elektrolumineszenz Messung (EL-Messung) kann hiermit vor Ort durchgeführt werden.

Joule
Joule

Erträge sichern mit Hilfe einer PV-Kamera

Mit Hilfe einer Photovoltaik-Thermografie Aufnahme ist schnell zu lokalisieren, warum die PV Anlage nicht die erhoffte Leistung erbringt. Viele Defekte sind für das bloße Auge so nicht sichtbar und kosten dem Betreiber Monat für Monat viel Geld.

Land & Forst
Land & Forst

Kraftwerk Bauernhof – guter Auftakt

Zwei Tage fand auf dem Gelände der Raiffeisen Agil Leese eG die erste Energieausstellung „Kraftwerk Bauernhof“ statt. Auch SYSWE war ein Teil dieser Veranstaltung und zeigte Probleme auf bei der Suche nach Gasleckagen an Biogasanlagen.

Oldenburg
Oldenburg

Bei Anlagen zur Stormerzeugung aus erneuerbaren Energien gilt es die technischen Anlagen auf einem hohen Niveau zu halten um die Renditeversprechen der Analagenhersteller auch realisieren zu können. Insbesondere schleichende Verluste wie die Leistungsdegradation bei Modulen oder defekte Bypassdioden in Modulen werden häufig erst durch die Jahresabrechnung erkannt.

Eilbote
Eilbote

Den Gaslecks auf der Spur

SYSWE – Stephan Neitzel bietet einen neuen Service für Biogasanlagen an. Mit Hilfe einer speziellen Gaskamera, welche eine hochsensible Sensorik besitzt, die Wärme im Infrarotbereich feststellen kann, können Gasleckagen an Biogasanlagen sichtbar gemacht werden.

Nord-West Zeitung
Nord-West Zeitung

Ganderkeseer sorgen für den richtigen Druck

Neues Überdruckventil für Biogasanlagen mit Innovationspreis ausgezeichnet. Stephan Neitzel, Geschäftsführer der Firma Systemtechnik Weser-Ems hat zusammen mit seinem Partner Andreas Böckmann, auf dem Biogas Innovationskongress, in der Deutschen Bundesstiftung Umwelt in Osnabrück, den Innovationspreis im Bereich Sicherheitstechnik erhalten.

Land und Forst
Land und Forst

Gasleckagen nicht einfach hinnehmen!

Unabhängig davon, ob Biogasanlagen gerade errichtet wurden oder schon länger im Betrieb sind, können Sie Undichtigkeiten aufweisen. Über Jahre hinweg können Gasverluste von mehreren tausend Euro entstehen. Schwachstellen können an verschiedenen Stellen entstehen. Um diese aufzudecken ist SYSWE in Deutschland und dessen Grenzen hinweg tätig.

Presseberichte ab 2011